Dachbegrünung „Leichtdach“
Lösung: 0-5°

Besonderheiten

  • Besonders leichte Dachbegrünung. Sonderbauweise
  • Verwehsichere Systemlösung, nur einsetzbar bei lagesicherer, d. h. fixierter Dachabdichtung
  • Auch bei gefällelosem Dach ohne tiefere Pfützen anwendbar
  • In trockenen Regionen ggf. mit automatischer Bewässerung
  • Höherer Pflegeaufwand und höhere Herstellungskosten als beim Spardach
Gewicht *58 kg/m² bzw. 0,58 kN/m² *
Schichthöhe5 cm
Dachneigung0 - 5° (0 - 9 %)
VegetationsformMoos-Sedum
Wasserrückhalt40 - 50 %
Abflusskennzahl **Cs=0,63 - 0,65
Wasserspeicherungca. 18 l/m²
Ökologische Wertigkeit
Pflegeaufwand
Kostenrichtwert**ca. 40 Euro/m²
(bei 1.000 m², netto, Material mit Einbau, regional unterschiedlich)
*Die Gewichtsangaben beziehen sich auf den wassergesättigten Zustand, das Trockengewicht beträgt ca. 50 – 60 % davon.
**Ermittelt bei 0 und 2 % Dachneigung in Anlehnung an das FLL-Verfahren.

Optigrün-Vegetationsmatte Typ SM/G

  • Vorkultivierte Sedum-Moos-Matte zur schnellen Vegetationsetablierung gegen Winderosion, mit verrottungsfähiger Trägereinlage
  • Download Datenblatt

Optigrün-Leichtsubstrat L 30 l/m²

  • Auf leichte einschichtige extensive Bauweise abgestimmtes Substrat mit geringem Gewicht und dennoch hoher Wasserspeicherkapazität
  • Download Datenblatt

Optigrün-Flach-Kontrollschacht LD

  • Einfache Kontrolle der Dachabläufe
  • Einbau auf dem Optigrün-Drän- und Wasserspeicherelement FKD 25

Optigrün-Drän- und Wasserspeicherelement FKD 25 (2,5 cm)

  • Schneller Abfluss von Überschusswasser
  • Vermeidung von Staunässe bei gefällelosen Dächern und bei großen Fließlängen
  • Leichter Aufbau bei hoher Dränleistung
  • Wasserspeicher
  • Download Datenblatt

Optigrün-Trenn-, Schutz- und Speichervlies RMS 500