Dachbegrünung „Schrägdach“ 5-15°

(ohne Schubsicherungssystem)

Auf Grund der oft eingeschränkten Lastreserven bei geneigten Dächern, insbesondere bei Holzdachkonstruktionen, werden die meisten Schrägdachbegrünungen als dünnschichtige Extensivbegrünungen ausgeführt.

Für gering geneigte Schrägdächer bis maximal 15° Dachneigung ist eine Begrünung  häufig ohne Schubsicherungen im Substrat möglich. Bei Dächern mit Kunststoffabdichtung oder großen Fließlängen empfehlen wir Schubsicherungen bereits ab ca. 10° Dachneigung.

Ökologische Wertigkeit
Pflegeaufwand
Kosten/m² *

Vegetationsmatte ab ca. 32€
Ansaat ab ca. 22€

* Kostenrichtwert bei 1.000 m2, netto inkl. Einbau, Material regional unterschiedlich

Dachneigung 5 - 15° (9 - 27 %)
Spitzenabflussbeiwert Cs = 0,6
Wasserspeicher ab 30 l/m²

Vegetationsmatte

vorkultivierte Vegetationsmatte zur schnellen Vegetationsetablierung, mit verottbarer Trägereinlage (alternativ Trockenansaat möglich)

Zum Produkt: Vegetationsmatte

Extensivsubstrat E (8 - 10 cm)

Auf extensive Bauweise abgestimmtes Substrat mit hoher Wasserspeicherkapazität und gutem Luftporenvolumen

Zum Produkt: Extensivsubstrat E

Struktur- und Speichervlies SSV 800

kombinierte Schutz-, Wasserspeicher- und Entwässerungsmatte zur gezielten Ableitung des Überschusswassers (vollflächige Verlegung mit min. 10 cm Stoßüberlappung)

Zum Produkt: SSV 800